Spit

Music does bring people together. It allows us to experience the same emotions. – John Denver. Erlebt man die Band SPIT auf der Bühne, kommt man als Zuschauer sicher nicht um den Begriff „Wir-Gefühl“ herum. Was punkig-explosiv im Jahre 2004 begann formte sich im Laufe der Jahre zu einer charmanten und sehr spontanen Rockband über die man klar sagen kann, dass ihren Gigs eine völlig eigene Atmosphäre aus Enthusiasmus und Gruppengefühl innewohnt. Gut hörbar, ist die Entwicklung der fünf Musiker auf dem 2018 erschienenen, dritten Album „Achievements“.

Während der vierten Headliner-Tour über deutsche Grenzen hinaus, erkannte man wohl am ehesten was etwa ein Totalausfall der Backline beim Open-Flair-Festival oder 14 gemeinsame Jahre auf mehr als 300 verschiedenen Bühnen im Laufe der Zeit aus einer Band machen: Eine herzlich-spielwütige Truppe aus guten Freunden, die es schafft sich jede Situation zu eigen zu machen und mit allen Anwesenden etwas ganz spezielles entstehen zu lassen…ein Wir-Gefühl.

Spit auf facebook


Mehr zum Rock for Tolerance Open Air Programm 2019