Neverland in Ashes

Aus den tiefen der Kölner Metal Szene steigen Neverland In Ashes hervor, um mit ihrer Kombination aus melodischem Death Metal und Metalcore die Grenzen des Modernen Metal zu sprengen. Ihre Musik erzählt Geschichten über herzzerreißende Konflikte und den verzweifelten Kampf der täglichen Existenz. Ihre ehrliche und intime Herangehensweise ist inspirierend und spendet auch in den dunkelsten Nächten Trost. Geprägt von den musikalischen Backgrounds der Mitglieder haben sie die Sounds von Bands wie Unearth und Heaven Shall Burn bis hin zu Caliban und At The Gates vereint, um etwas Neues und Eigenständiges zu schaffen. Unabhängig von Anfang an veröffentlichte Neverland In Ashes 2017 in Eigenregie ihre bis dato stärkste Platte „Conversations“. Man spürte schnell, dass diese einzigartige Mischung aus melodischem Death und Black Metal mit dem Einfluss von Metalcore zum Markenzeichen der Band werden sollte.

Aufgrund ihrer harten Arbeit, ergab sich schnell die Möglichkeit, Support Slots für Bands wie Our Last Night, Unearth und Walking Dead On Broadway zu spielen. Mit einem Sound, der Schnelligkeit und Wut mit Melodie und Gefühl verbindet, haben Neverland In
Ashes mit ihrer kraftvollen Live-Show schnell begonnen, national Aufsehen zu erregen.

Jetzt, wo sie sich auf ihre neuen Veröffentlichungen vorbereiten, nimmt Neverland In Ashes‘ Musik eine dunklere und emotionalere Wendung. Seit Ende 2018, dem Beginn ihrer Arbeit im Studio mit Mark Görtz von Caliban und Sebastian „Sushi“ Biesler von Eskimo Callboy, freut sich die Band auf das nächste Kapitel ihrer Karriere. Neverland In Ashes verschmelzen Elend mit Zorn, Dunkelheit mit Licht und Brutalität mit poetischer Lyrik und sind bereit, Schädel zu spalten und Seelen zu berühren. Das ist moderner deutscher Metal wie er sein soll und so bereiten sich die Kölner bereits darauf vor,
einen Club in deiner Nähe in Asche zu verwandeln.

Neverland in Ashes auf Facebook: https://www.facebook.com/neverlandinashes/
Website: https://neverlandinashes.de/

Programm – Rock for Tolerance Open Air Festival 2021