Zusammenarbeit mit Mündener Moschee Verein

Am vergangenen Mittwoch haben sich Marco und Ingo aus unserem Team, mit Vertretern des Mündener Bürgertreffs und des Moschee Vereins  getroffen, um viele interessante Themen zu besprechen. Mit dabei war auch der Integrationsbeauftragte des Landkreises, Herr Sandiraz.

In der Zeit vom 5. Mai bis 4. Juni 2019 ist für unsere muslimischen Freunde Ramadan. Anlässlich des traditionellen Fastenbrechens am Ende des Fastenmonats, wird der Moschee Verein am 31. Mai 2019 ein buntes Programm anbieten, zu dem alle Menschen herzlich eingeladen sind. Der Verein betonte dabei, dass insbesondere das Fastenbrechen sehr offen gestalten werden soll. Auch Nicht-Muslime sind ausdrücklich dazu eingeladen. Es soll ein umfassendes Informationsprogramm rund um den Ramadan und die Arbeit des Vereins mit Moscheeführungen, Diskussionsrunden, gemeinsamem Essen und ein offenes Gebet geben. Dabei werden die Abläufe und Traditionen rund um den Ramadan erklärt, um die Möglichkeit zu geben mehr Verständnis für diese Tradition und füreinander zu entwickeln.

Wir möchten den Moschee Verein auf diesem Weg und der begleitenden Kommunikation unterstützen. Auch wurde angeregt, dass wir uns an der Finanzierung dieser tollen Veranstaltung beteiligen könnten. Ein Antrag auf Förderung ist in Vorbereitung.

Der Moschee Verein hat außerdem das Interesse einer Mitwirkung an unserem Open Air Festival geäußert. In Planung ist ein Infostand des Vereins im Rahmen unserer Ausstellung, sowie ein Stand, an dem traditionelle Speisen verkauft werden.

Wir freuen uns über diesen tollen Kontakt und eine angenehme Zusammenarbeit.

💚 💙 💛 ❤️ 💜 🧡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.